Schnellnavigation

Steuerleiste | Navigation | Suche | Inhalt Dokumenttext

Suche

Erweiterte Suche Tipps und Tricks

Alle Dokumente

Suchmaske und Trefferliste maximieren
 


Trefferliste

Dokument

  in html speichern drucken Ansicht maximierenDokumentansicht maximieren
Vorschrift
Normgeber:Ministerium für Inneres und Sport
Aktenzeichen:31.2-03590/3
Erlassdatum:24.10.2018
Fassung vom:24.10.2018
Gültig ab:01.01.2019
Gültig bis:31.12.2024
Quelle:Wappen Niedersachsen
Gliederungs-Nr:20441
Norm:§ 20 NBesG
Fundstelle:Nds. MBl. 2018, 1083
 

Gewährung besoldungsrechtlicher
Aufwandsentschädigungen
im Bereich der Kommunalverwaltung



Gem. RdErl. d. MI u. d. MF v. 24. 10. 2018
— 31.2-03590/3 —



— VORIS 20441 —



Fundstelle: Nds. MBl. 2018 Nr. 36, S. 1083



Bezug: 

Gem. RdErl. v. 20. 11. 2012 (Nds. MBl. S. 1108)
— VORIS 20441 —



1. Soweit Bestimmungen des Landes die Gewährung von Aufwandsentschädigungen an Beamtinnen und Beamte des Landes vorsehen, wird nach § 20 Abs. 4 NBesG i. d. F. vom 20. 12. 2016 (Nds. GVBl. S. 308; 2017 S. 64), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 28. 2. 2018 (Nds. GVBl. S. 22, 48), allgemein die Zustimmung erteilt, dass in den Haushaltsplänen der Kommunen sowie der sonstigen kommunalen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts Mittel mit der Zweckbestimmung ausgebracht werden, den in Betracht kommenden Beamtinnen und Beamten des jeweiligen Dienstherrn unter den gleichen Voraussetzungen und in gleicher Höhe Aufwandsentschädigungen zu gewähren.



2. Dieser Gem. RdErl. tritt am 1. 1. 2019 in Kraft und mit Ablauf des 31. 12. 2024 außer Kraft. Der Bezugserlass tritt mit Ablauf des 31. 12. 2018 außer Kraft.





An die
Kommunen, sonstigen kommunalen Körperschaften und kommunalen
Anstalten des öffentlichen Rechts





 


Abkürzung Fundstelle Diesen Link können Sie kopieren und verwenden, wenn Sie immer auf die gültige Fassung der Vorschrift verlinken möchten:
http://www.nds-voris.de/jportal/?quelle=jlink&query=VVND-204410-MI-20181024-SF&psml=bsvorisprod.psml&max=true